Regionale Energiekonferenz Havelland-Fläming

wie können Kommunen und Bürger von der Energiewende profitieren? Welche Beteiligungsformen gibt es? Und was muss getan werden, damit die regionale Wertschöpfung verbessert wird? Diese und weitere Fragen im Rahmen der diesjährigen Regionalen Energiekonferenz in Havelland-Fläming diskutiert, zu der Sie herzlich eingeladen sind.

Neben den einführenden Vorträgen zur Evaluierung der Energiestrategie des Landes Brandenburg und zum Beteiligungsgesetz des Landes Mecklenburg-Vorpommern, stehen vor allem Vorträge aus der Praxis im Fokus der Konferenz. Akteure aus Verwaltung, Wirtschaft und von Energiegenossenschaften werden Beteiligungsformen vorstellen und über die Förderung der regionalen Wertschöpfung berichten. Die Referenten werden auch darüber informieren, welche Herausforderungen gemeistert werden mussten, bevor Projekte erfolgreich umgesetzt werden konnten. Im Nachgang zu den Vorträgen und in den Pausen haben Sie die Möglichkeit mit den Referenten ins Gespräch zu kommen.

WANN: 03. Mai 2017, 09:30 – 16:00 Uhr
WO: Rathaus Teltow, Stubenrauch-Saal, Marktplatz 1-3, 14513 Teltow

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Nähere Informationen zum Ablauf können Sie der Tagesordnung entnehmen. Um eine Anmeldung wird bis zum 21. April 2017 gebeten.