European Energy Award in Brandenburg

Der European Energy Award (eea) ist ein internationales Qualitätsmanagementsystem für Kommunen zur Begleitung und Umsetzung von Klimaschutz und Energieeffizienz. Dieses Instrument ist eine Möglichkeit, vorhandene Konzepte zielgerichtet umzusetzen, Prozesse zu steuern und zu optimieren.

In diesem Jahr erhielt die Stadt Beeskow aus der Nachbarregion Oderland-Spree als erste Brandenburger Kommune den "European Energy Award". Die Preisverleihung fand im Rahmen der Tagung des Arbeitskreises "Energiemanagement in kleinen Kommunen" in Potsdam statt. 

Die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WfBB) ist Landesgeschäftsstelle für den eea.

Ansprechpartner und weitere Informationen finden Sie hier:

https://energie.wfbb.de/de/eea-Landesgesch%C3%A4ftsstelle 

Zur Begleitung und Unterstützung des Zertifizierungsprozesses fungieren zertifizierte eea-Berater. Ansprechpartner hierfür sind die seecon Ingenieure, Dr. Gabi Zink-Ehlert www.seecon.de 

Der eea kurz erklärt:

Video