Ergebnisse

2. Umsetzungsphase des Regionalen Energiekonzeptes Lausitz-Spreewald

Das Regionale Energiekonzept Lausitz-Spreewald (REK) wurde im März 2013 fertiggestellt. Die Entwicklung des Konzepts wurde durch die politischen Gremien der Planungsgemeinschaft (Regionalvorstand & Regionalversammlung) getragen und von den Landkreisen Dahme-Spreewald, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz, Spree-Neiße und der kreisfreien Stadt Cottbus unterstützt.

Die zweckgebundene Zuwendung wurde auf Grundlage der Richtlinie des Ministeriums für Wirtschaft und Energie zur Förderung des Einsatzes erneuerbaren Energien, von Maßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz und der Versorgungssicherheit im Rahmen der Umsetzung der Energiestrategie des Landes Brandenburg (RENplus 2014-2020) vom 29. Februar 2016 und §§ 23 und 44 der Landeshaushaltsordnung des Landes Brandenburg sowie der dazugehörigen Verwaltungsvorschriften gewährt.

Die Umsetzung der von den Regionalen Planungsgemeinschaften des Landes Brandenburg erarbeiteten Regionalen Energiekonzepte benennt folgendeKernaufgaben für die Konzeptumsetzung:

  • Unterstützung von Projekten in der Region
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Kooperation und Zusammenarbeit
  • Pflege regionaler Energiedaten

Der vorliegende Bericht orientiert sich an diesen vier Kernaufgaben und beschreibt die im Zeitraum vom 01.07.2016 – 30.06.2019 durchgeführten Aktivitäten.

 

 

Regionales Energiekonzept Lausitz-Spreewald 2013

Hier können Sie den Gesamtbericht des Regionalen Energiekonzeptes, den ausführlichen Anhang mit der Übersicht aller erhobenen Kommunaldaten sowie eine Kurzfassung des Konzeptes herunterladen:

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.