Klimawandel-Projektstart „Leuchtturm Louise - Mit kühlem Kopf in heißen Zeiten“

Klimaschutz und Klimafolgenanpassung sind bedeutende Themen unserer Zeit und für die Zukunft unserer Region – das sehen wir in der Trockenheit der zurückliegenden Sommer, der Extremwetterereignisse, der Waldschäden, der Temperaturveränderung und an weiteren Bereichen.

In dem Forschungsprojekt GoingVis des Forschungszentrums für Umweltpolitik (FFU) der Freien Universität Berlin, werden in zwei Praxisregionen – der Stadt Boizenburg und der Region Elbe-Elster – einerseits erforscht, welche Betroffenheit und Maßnahmen in der Bevölkerung bereits zur Klimaanpassung bestehen, und andererseits praktische Maßnahmen zur Anpassung mit unterschiedlichen Partnern, Akteuren, Wirtschaft und Zivilgesellschaft entwickelt und erprobt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Klimathemen Hitze und Extremwetter. In der Region Elbe-Elster ist das Projekt unter dem Titel „Leuchtturm Louise - Mit kühlem Kopf in heiße Zeiten“ Anfang November gestartet. Projektträger für die Region Elbe-Elster ist der Freundeskreis Technisches Denkmal Brikettfabrik LOUISE e.V. und wird durch Andreas Claus und mich in den kommenden zwei Jahren umgesetzt. Erste Informationen sind unter www.goingvis.de zu finden.